Umfrage von „Men's Car“
Für einen Smart räumt niemand die linke Spur

29 Prozent aller Autofahrer geben eigenen Angaben zufolge die linke Spur auf der Autobahn frei, sobald sie im Rückspiegel einen Ferrari erkennen, berichtet das Hamburger Magazin „Men's Car“. Auf soviel Respekt warten die Fahrer aller anderen Marken meist vergebens.

HB HAMBURG. Auf den Plätzen zwei und drei liegen mit 24 und 21 Prozent die eher seltenen Marken Maybach und Lamborghini. Einem Porsche macht immerhin jeder fünfte Platz, für einen Jaguar verzieht sich dagegen nur jeder zehnte auf die rechte Spur.

Für Mercedes-Fahrer räumen dem Magazin zufolge 19 Prozent das Feld, vor einem BMW flüchten 18 Prozent. Auf weniger Respekt können demnach Audi-Fahrer hoffen: Nur 14 Prozent der Verkehrsteilnehmer weichen für sie auf die rechte Spur aus. Ob sich ein VW oder Opel nähert, ist den meisten ziemlich egal, hier machen nur neun bzw. acht Prozent die Spur frei.

Abgeschlagen am Ende der Statistik liegen Fahrer der Marken Chrysler sowie Mini und Smart mit drei beziehungsweise jeweils zwei Prozent. Befragt wurden 1.055 Autofahrer zwischen 35 und 60 Jahren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%