Unfallschutz
Gourmet-Elche wählen das Straßensalz in Schweden

Schwedens Straßenamt überlässt Elchen und deren Geschmacksvorlieben die Entscheidung über ein neues Straßensalz. Dazu wurden eigens zehn Elche und Rentiere in die Experten-Jury geladen, um über die Zusammensetzung des Frostschutzes zu wählen.

HB STOCKHOLM. Wie Radio Stockholm am Mittwoch berichtete, sollen zehn der breitmäuligen Waldtiere aus dem Hauptstadt-Tierpark Skansen zusammen mit einigen Rentieren in einer „Experten-Jury“ mitwirken und zwischen mehreren neuen Salzmischungen für glatte Straßen entscheiden. Als ausschlaggebend gilt dabei, welche Mischung den Elchen beim geplanten Probeschmecken am wenigsten zusagt.

Wie ein Behördensprecher mitteilte, hätten sich neue Mischungen mit Zuckerzusätzen als umweltfreundlicher sowie effektiver im Vergleich zu herkömmlichen Salzen erwiesen. Sie dürften aber wegen der Gefahr von Wildunfällen auf keinen Fall so attraktiv für Elche und Rentiere sein, dass diese zum Lecken auf die bestreuten Straßen gelockt würden. Deshalb wolle man den Testern neue und „weniger wohlschmeckende“ Mischungen vorsetzen. „Die Entscheidung liegt dann ganz bei den Elchen“, sagte Projektchefin Frida Hedin."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%