Unikat
Porsche baut Facebook-911er

Ein Unikat des 911 Carrera 4S hat Porsche nun anlässlich von fünf Millionen "Gefällt mir"-Klicks für die Sportwagenmarke auf Facebook auf die Räder gestellt.
  • 1

StuttgartEin Unikat des 911 Carrera 4S hat Porsche nun anlässlich von fünf Millionen "Gefällt mir"-Klicks auf Facebook auf die Räder gestellt. 54 000 Nutzer des sozialen Netzwerks haben über ihre Wunschkonfiguration eines Elfers abgestimmt. Herausgekommen ist ein Modell in der Farbe "Aquablau-metallic" mit weiß lackierten 20-Zoll Carrera S Rädern und dem "Aerokit Cup" bestehend aus Bugverkleidung mit zusätzlicher Frontspoilerlippe und einem neuen Heckdeckel mit feststehendem Spoiler.

Das Modell trägt eine eigens für diesen Porsche entwickelte "Folierung" mit der Aufschrift "5M Porsche Fans" und ist mit individuell gefertigtenTüreinstiegsleisten ausgestattet. Das Fahrzeug kommt künftig bei den "Porsche Driving Experience"-Fahrkursen im englischen Silverstone zum Einsatz. Bis zum 18. August läuft ein Gewinnspiel, bei dem die Zuffenhäuser einen Fahrkurs sowie neun Modellautos des Wagens im Maßstab 1:43 verlosen. Mitmachen kann jeder Facebook-Nutzer, der einen gültigen Führerschein besitzt.

Kommentare zu " Unikat: Porsche baut Facebook-911er"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%