Unterhaltskosten
Hohe Preisunterschiede bei der Winterreifen-Montage

Beim Umrüsten von Sommer- auf Winterbereifung in der Werkstatt lohnt sich ein Preisvergleich.
  • 0

dpa/tmn LEIPZIG. Bei der Montage von Winterreifen lohnt ein Preisvergleich unter verschiedenen Werkstätten. In einer bundesweiten Studie wurden zum Teil Unterschiede von 40 Euro und mehr ermittelt, wie das Internetportal "Auto.de" in Leipzig mitteilt.

In Berlin etwa verlangte eine Werkstatt für das Umstecken der Reifen ohne Auswuchten 39 Euro, während eine andere dafür 10 Euro kassierte.

In Bayern berechnete der teuerste Anbieter 50, der günstigste lediglich vier Euro. Bundesweit wurde ein Durchschnittspreis von 20 Euro ermittelt. 67 Prozent der Werkstätten verlangen für den Reifenwechsel diesen Betrag oder weniger. Der Preisvergleich lohnt auch beim Einlagern der Sommerreifen sowie für das Auswuchten.

Hier ermittelte "Auto.de" Preise von 28 beziehungsweise 24 Euro im Schnitt. Für die Studie wurden 733 Werkstätten in bundesweit 111 Städten und Gemeinden untersucht.

Kommentare zu " Unterhaltskosten: Hohe Preisunterschiede bei der Winterreifen-Montage"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%