Urteile
Spaß mit Wohnmobilen endet vor Gericht

Stress statt Entspannung: Wohnmobile sind ein teurer Spaß, offenbar aber auch ein streitträchtiger, wie die Gerichte immer wieder feststellen.

Klimaanlage

Ein Brandenburger hatte sich im Herbst ein gebrauchtes Wohnmobil für 30 000 Euro zugelegt. Erst im folgenden Sommer bemerkte er eine entscheidende Macke: Die Klimaanlage war kaputt. Als der Vorbesitzer sich weigerte, den Fehler zu beheben oder stattdessen das Gefährt zurückzunehmen, zog der genervte Camper vor Gericht. Mit Erfolg: Da eine Reparatur der Klimaanlage mehr als fünf Prozent des Kaufpreises kosten würde, liege ein "erheblicher Mangel" vor, so die Richter. Der Kauf müsse deshalb rückabgewickelt werden (Oberlandesgericht Brandenburg, 4 U 45/05).

Markise

Ein Mieter erlaubte einem Freund, dessen Wohnmobil auf dem Parkplatz vor dem Haus abzustellen. Dummerweise stand das Gefährt vor dem vom Hausbesitzer bewohnten Apartment im Erdgeschoss – und dort war eine Markise installiert, die bei Sonne automatisch ausfuhr. Als es morgens hell wurde, rammte der Sonnenschutz das Mobil. Das Fahrzeug kam glimpflich davon, doch die Markise samt Elektromotor war hinüber. Als der Besitzer des Mobils nicht zahlen wollte, bemühte der Hauseigentümer die Justiz – erfolglos. Da der Mieter das Abstellen erlaubt hatte, liege kein illegales Parken vor. Der Mobilbesitzer müsse deshalb nicht für den Schaden zahlen (Oberlandesgericht Karlsruhe, 1 U 247/04).

Spaßmobil

Ein Geschäftsmann aus dem Rheintal stellte sein Wohnmobil lokalen Prostituierten zum Stelldichein zur Verfügung. Doch das rollende Freudenhaus passte der Kommune nicht ins Konzept, die Stadtväter qualifizierten das "überwiegend ortsfest genutzte" Fahrzeug kurzerhand als "bauliche Anlage". Und da für eine solche keine Genehmigung vorliege, müsse der Mann sein anstößiges Mobil entfernen. Die Verfügung erwies sich als gerichtsfest. Auch die Verwaltungsrichter werteten das Mobil als einen Gegenstand, der juristisch gesehen als Gebäude gilt (Verwaltungsgericht Koblenz, 1 K 505/05).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%