Verkehr
Stehenden Bus mit Warnblinker nur im Schritttempo überholen

Busse, die mit eingeschaltetem Warnblinker an der Haltestelle stehen, dürfen nur im Schritttempo überholt werden. Darauf weist der Automobilclub Verkehr Bundesrepublik Deutschland (ACV) in Köln hin.

dpa/gms KöLN. Busse, die mit eingeschaltetem Warnblinker an der Haltestelle stehen, dürfen nur im Schritttempo überholt werden. Darauf weist der Automobilclub Verkehr Bundesrepublik Deutschland (ACV) in Köln hin.

Unter Umständen gilt dieses Tempolimit auch für Fahrer, die den Bus aus der entgegengesetzten Richtung passieren wollen. Das ist dann der Fall, wenn der Bus auf der Gegenfahrbahn und nicht in einer Haltebucht steht. Falls durch das Passieren aus- oder einsteigende Fahrgäste behindert werden würden, muss in beiden Fällen angehalten werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%