Verkehr
Wildunfall aus Versicherungsgründen sofort melden

Wildunfälle sollten sofort nach dem Sichern der Unfallstelle der Polizei oder der nächst gelegenen Forstdienststelle gemeldet werden. Darauf weist die TÜV Rheinland in Köln hin.

dpa/gms KöLN. Wildunfälle sollten sofort nach dem Sichern der Unfallstelle der Polizei oder der nächst gelegenen Forstdienststelle gemeldet werden. Darauf weist die TÜV Rheinland in Köln hin.

Denn kann der Fahrer seiner Kaskoversicherung keine schriftliche Bestätigung vorlegen, dass es sich tatsächlich um einen Wildunfall gehandelt hat, übernimmt die Versicherung den entstandenen Schaden nicht. Wer einen Fotoapparat zur Hand hat, macht am besten auch Bilder von der Unfallstelle und reicht sie bei der Versicherung ein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%