Volvo V40
Aus Fünf mach Vier

Downsizing heißt eigentlich Hubraum-Verzicht. Bei Volvo lautet die Devise hingegen vor allem Zylinder-Verzicht. Nun kommen im V40 neue Motoren mit vier statt fünf Brennräume zum Einsatz.
  • 0

Volvo ersetzt nun im Kompaktmodell V40 die Fünf- durch Vierzylindermotoren. Bei den Dieseln löst ein 190 PS starker 2,0-Liter-Motor den 177 PS starken Vorgänger ab. Das neue Triebwerk ist an ein manuelles Sechsganggetriebe gekoppelt und soll in einer zusätzlich angebotenen verbrauchsoptimierten Version lediglich 3,3 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometern verbrauchen. Der Preis dürfte bei rund 29.000 Euro liegen.

Als Top-Benziner kommt künftig ein 2,0-Liter-Turbomotor mit 245 PS zum Einsatz. Gleichzeitig wird der bisherige 2,5-Liter-Turbo mit 254 PS aus dem Programm genommen. Als Verbrauch gibt der Hersteller für den neuen, in Kombination mit einer Achtgangautomatik und Allradantrieb angebotenen Turbo 5,8 Liter an. Die Preisliste wird bei rund 36.000 Euro starten.

Bereits begonnen haben die Schweden mit der Umstellung von fünf auf vier Zylinder in der 60er-Baureihe. Langfristig sollen alle Motoren mit mehr als vier Zylindern aus dem Programm genommen und durch die neuen Triebwerke ersetzt werden.

Kommentare zu " Volvo V40 : Aus Fünf mach Vier"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%