Volvo XC40 Bald auch als Plug-in-Hybrid

Volvo treibt die Elektrifizierung seiner Modellpalette voran. Ende des Jahres startet der XC40 in der Variante mit Plug-in-Hybridantrieb.
Kommentieren
  • Spotpress
Volvo XC40 - Bald auch als Plug-in-Hybrid Quelle: Volvo
Volvo XC40: Kann bald auch an der Steckdose nachtanken

Der Plug-in-Hybrid liegt leistungsmäßig auf ähnlichem Niveau wie der stärkste konventionelle Benziner

Volvo elektrifiziert sein Einstiegs-SUV XC40. Bereits Ende 2018 soll eine Plug-in-Hybridvariante des kompakten Crossovers auf den Markt kommen. Für Vortrieb dürfte eine Kombination aus einem 1,5-Liter-Benziner mit drei Zylindern und 132 kW/180 PS sowie einem E-Motor mit 55 kW/75 PS sorgen, der im Gehäuse des Siebengang-Doppelkupplungsgetriebes untergebracht ist.

Gemeinsam kommen beide Motoren auf eine Systemleistung von wohl 184 kW/250 PS, was den Plug-in-Hybriden auf ein ähnliches Niveau wie den stärksten konventionellen Benziner hievt. Als elektrische Reichweite der neuen XC40-Variante nennen die Schweden den branchenüblichen Wert von rund 50 Kilometern. Ein Preis für das Twin-Engine-Modell ist nicht bekannt, der vergleichbare Benziner startet bei 46.100 Euro.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite

0 Kommentare zu "Volvo XC40 : Bald auch als Plug-in-Hybrid"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%