Nachrichten

_

Von Einsteiger bis Exklusiv-Racer: Die wichtigsten Motorrad-Neuheiten für 2013

Intensive Modellpflege kennzeichnet die meisten Bikes des Motoradjahrgangs 2013. Doch zum Start in die neue Saison gibt es auch einige echte Überraschungen, vor allem für Neulinge und Wiedereinsteiger.

Bild 1 von 41

Ein kleines Zulassungsplus im letzten Jahr und erleichterte Bedingungen bei der Fahrerlaubnis lassen Hoffnung für den deutschen Zweirad-Markt zu: Mit einer Produktoffensive versuchen die Motorrad-Hersteller den positiven Trend zu festigen. Dabei stehen in dieser Motorrad-Saison gut ausgestattete Reise-Enduros im Mittelpunkt. Wir nennen die wichtigsten Neuheiten, und beginnen mit den Reise-Enduros und Einsteiger-Modellen:

BMW bringt die neue Version der Reise-Enduro R 1200 GS, die 2012 das zulassungsstärkste Motorrad war. Erstmals in der Geschichte der Boxer-Modelle regulieren zwei Wasserkühler die Temperatur in dem 1,2-Liter-Zweizylindermotor, der 92 kW/125 PS leistet. Die Optik "luftgekühlter Zylinder" bleibt aber erhalten. Die Preise beginnen bei rund 14.000 Euro.

Bild: PR