Vorschau auf den Pariser Autosalon
Lancia startet mit Delta zur Modelloffensive

Lancia versucht mit einer Modelloffensive ein Comeback. Nachdem die italienische Nobelmarke in vielen Ländern fast aus dem Straßenbild verschwunden war, sollen dem neuen Kompaktmodell Delta in den kommenden Jahren weitere Neuheiten folgen.

dpa/tmn KöNIGSTEIN. Lancia versucht mit einer Modelloffensive ein Comeback. Nachdem die italienische Nobelmarke in vielen Ländern fast aus dem Straßenbild verschwunden war, sollen dem neuen Kompaktmodell Delta in den kommenden Jahren weitere Neuheiten folgen.

Dies sagte Lancia-Sprecher Malte Dringenberg in Königstein. Der Delta kommt am 5. September in den Handel und kostet mindestens 19 990 Euro. Was von Lancia in Zukunft zu erwarten ist, deutete der Lancia-Sprecher zumindest an.

Neben dem Ende 2009 anstehenden Generationswechsel beim Kleinwagen Ypsilon soll es künftig auch ein Cabrio-Coupé mit versenkbarem Stahldach geben. Hinzu kommt demnach ein großer Reisewagen mit variablem Innenraum, der die Vorzüge von Van, Kombi und Limousine vereinen soll. Eine erste Studie für eine dieser beiden Neuheiten sei möglicherweise schon auf dem Pariser Automobilsalon (4. bis 19. Oktober) zu sehen, so Dringenberg.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%