Vorschau in Bildern
Roller-Neuheiten für 2013

Scooter, die 200 km/h schaffen, Retro-Look mit Blümchen und Elektroroller mit bis zu vier Rädern, die nicht kippen können. Im Roller-Jahrgang 2013 gibt’s einige coole Neuheiten. Eine Vorschau auf die kommende Saison.

  • 1

    Kommentare zu "Roller-Neuheiten für 2013"

    Alle Kommentare
    • Bei den konventionellen Rollern ist die Weiterentwicklung konventionell. Mal wird RETRO weiter kultiviert und mal die PS-Zahl hochgesetzt; mal wird es bunt und mal weniger farbenfroh; mal sehr dynamisch im Design und mal konservativer. Bei den elektrischen Rollern kommen auch mal welche mit herausnehmbaren Batterien auf den Markt; nicht jeder besitzt halt eine Garage (hoffentlich sind diese aber gegen Diebstahl gut gesichert, denn Batterien sind noch teuer).

      Sehr interessant ist jedoch das erneute Aufgreifen von passiven Sicherheitselementen in neuen Studien. Heute gehen hier leider die Impulse nicht mehr von Deutschland aus; BMW C1 war aber "Vorbild" - auch wenn es bei BMW leider floppte. Manche Stimmen verlauteten auch schon damals, dass BMW zu früh die Reißleine zog und besser eine kleine Serie hätte weiterlaufen lassen können.

      Das Einstellen des damaligen BMW C1 mit weltweiten hervorragenden passiven Sicherheitsprofilen, löste ein Schockstarre in der Entwicklung der passiven Sicherheit von Motorrollern und Motorrädern in Deutschland aus. Nach dem als "Unikum" empfundenen C1 kam PIAGGIO mit 3-Rad-Motorrollern mp3. Heute ist der mp3 fest etabliert und in den Stückzahlen mehr als ein Achtungserfolg. PEUGEOT griff den C1 Gedanken auf, blieb aber dann doch bei einer Version ohne Passivschutz a la C1 ... aber ähnlich wie PIAGGIO mit 3 Rädern.

      Mercedes-Benz stellte 2008 den "MB F300 Lifejet" vor und ging von der Computerentwicklung gleich in eine Prototypumsetzung.
      http://www.youtube.com/watch?v=uN3You1UUoI

      Nun versuchen es Andere mit der Entwicklung der passiven Sicherheits-SCOOTER:

      http://www.youtube.com/watch?v=riVLTb_EtIg&feature=player_embedded
      http://www.youtube.com/watch?v=uR4cmP_R0es
      http://www.youtube.com/watch?v=dYwdYnHdpBg&feature=relmfu

      Wenn es klappt und passive Sicherheitsroller nur aus Asien kommen ... ist es ... nicht so richtig wirklich nachvollziehbar. Würde es so kommen, haben deutsche Unternehmen ihre Chancen schlicht verschlafen.

    Serviceangebote