Warnsignal an die gut bezahlten Mitarbeiter
Maulwurf-Jagd bei BMW

Ein Maulwurf ist laut Brockhaus „ein im Boden wühlender Insektenvertilger mit dunklem Samtfell, Rüsselschnauze, Grabfüßen und rückgebildeten Augen“. Normalerweise haben Autohersteller wie BMW allenfalls mit Zerstörungen durch Marder zu tun, die Kühlschläuche und Elektrokabel malträtieren.

MÜNCHEN. Aber die Schäden, die derzeit Verräter oder eben so genannte „Maulwürfe“ beim diskreten BMW-Konzern mit seinen sonst so loyalen Mitarbeitern anrichten, scheinen groß. Die illegalen Untertunnelungen treffen den Konzern so empfindlich in seinem Stolz und so weitreichend in seiner Strategie, dass der Vorstand bereits Ende Juli bei der Staatsanwaltschaft Anzeige wegen „Geheimnisverrat“ erstattete.

Was war passiert? Der Konzernführung muss die Titelgeschichte „Raum-Station.....Einblicke in die BMW-Ideenschmiede“ im Juli-Heft der Fachzeitschrift „Auto Motor Sport“ die Zornesröte ins Gesicht getrieben haben. Wird dort doch unter anderem mit Originalfotos detailliert beschrieben, wie sich BMW den Einstieg in die sportliche Van-Klasse vorstellt und wie das Unternehmen das viel kritisierte Design des 7er-Flaggschiffs ab 2008 korrigieren wird. Das Brisante: Der Bericht erschien zu einem Zeitpunkt als der Vorstand in der Öffentlichkeit noch bei jeder Gelegenheit den aktuellen 7er verteidigte und den geplanten Vorstoß in ein „Raum-Nutzen-Konzept“ (Van) eher herunterspielte. Spätestens seit der Anzeige erhält der Bericht noch mehr Gewicht.

Offensichtlich hat BMW massive Verdachtsmomente gegen einzelne Mitarbeiter im Entwicklungsbereich. Für Entlassungen reichte es nicht, aber das Material ist wohl ausreichend für einen begründeten Anfangsverdacht, ohne den eine Staatsanwaltschaft sonst nicht ermittelt. Wie die Behörde bestätigt, durchsuchten Fahnder am 14. Oktober in München und Stuttgart Arbeitsplätze und Wohnungen von rund einem Dutzend BMW-Angestellten. „Wir haben Datenträger und Computer beschlagnahmt, die wir nun auswerten“, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Stuttgart. Die Redaktionsräume wurden aber nicht durchsucht.

Seite 1:

Maulwurf-Jagd bei BMW

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%