Wettbewerb wird schärfer
BMW: Vierzylinder für den Z4?

BMW erwägt, seinen Sportwagen Z4 künftig auch mit Vierzylindermotoren anzubieten.

TDK. "Ein Vierzylinder ist für uns durchaus denkbar. Wenn der Markt nach einer solchen Motorisierung verlangt, werden wir sie anbieten", sagte BMW-Vertriebsvorstand Michael Ganal der WirtschaftsWoche in Paris. BMW hat den Z4 in Bezug auf Preis und Leistung bisher über dem Vorgängermodell Z3 positioniert. Der ausschließlich mit teuren Sechszylindermotoren erhältliche Roadster soll vor allem gegen den Porsche Boxster und den Mercedes SLK konkurrieren.

Zuletzt war der Marktanteil des Z4 im Premium-Roadstersegment jedoch gesunken. Grund war vor allem die Neuauflage des Mercedes SLK. wenn im November der neue Porsche Boxster kommt, dürfte sich der Wettbewerb weiter verschärfen. Dieses Modell soll ausstattungsbereinigt bis zu 9 % günstiger sein als der Vorgänger.

Quelle: Wiwo

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%