Xinkai zeigt SUVs und Pick-ups
Chinesen setzen auf Offroad-Trend

dpa/gms PARIS. Neben der Great Wall Motor Company ist auf dem Pariser Automobilsalon noch ein weiterer chinesischer Hersteller vertreten. Die Xinkai Auto Group stellt bei der Messe zwei Sports Utility Vehicles (SUV) und einen Pick-up vor.

Bei den SUV-Modellen handelt es sich um Fünf- bis Siebensitzer, die von Benzin- oder Dieselmotoren mit 57 kW/78 PS bis 75 kW/102 PS aus der Produktion von Isuzu angetrieben werden. Der Pick-up ist mit Einzel- oder Doppelkabine mit zwei oder fünf Sitzplätzen erhältlich.

Zur Ausstattung der Suvs zählen nach Herstellerangaben die Servolenkung sowie eine manuelle Klimaanlage. Als Extras sind unter anderem Ledersitze, CD-Player, elektrische Fensterheber und Leichtmetallräder erhältlich. Zu Preisen und zur Sicherheitsausstattung wurden keine Angaben gemacht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%