Zunächst ausschließlich im Sondermodell Turbox
Saab bietet den 9-3 jetzt auch mit Allradantrieb an

Saab bringt erstmals ein Fahrzeug mit Allradantrieb auf den Markt. In der Mittelklasse-Baureihe 9-3 gibt eine sogenannte Haldex-Kupplung ihren Einstand, mit der die Kraft variabel und automatisch zwischen Vorder- und Hinterachse verteilt wird.

dpa/tmn LE CASTELLET. Zunächst gibt es den XWD genannten Allradantrieb ausschließlich im Sondermodell Turbox, das als Limousine 46 300 und als Kombi 47 900 Euro kostet, teilte der Hersteller bei einer Veranstaltung im französischen Le Castellet mit. Dort erweitern die Schweden das System außerdem um ein elektronisches Sperrdifferential, das die Kraft auf der Hinterachse auch noch zwischen den einzelnen Rädern verteilen kann. So werde das Auto in Kurven noch handlicher, sagte Deutschlandchef Willi Fey.

In Fahrt bringt den auch optisch von den Serienmodellen unterschiedenen und mit einem Sportfahrwerk bestückten Turbox ein 2,8 Liter großer V6-Motor. Er leistet 206 kW/280 PS und erreicht ein maximales Drehmoment von 400 Newtonmetern. Damit beschleunigt die Limousine in 5,7 und der Kombi in 5,9 Sekunden auf 100 Kilometer pro Stunde (km/h). Die Höchstgeschwindigkeit ist in beiden Varianten auf 250 km/h begrenzt. Der Verbrauch liegt bei 10,7 bzw. 10,8 Litern und der Schadstoffausstoß bei 254 und 258 Gramm pro Kilometer (g/km).

Im September wird der Allradantrieb für einen Aufpreis von 3 250 Euro auch für die identisch motorisierte, aber konventioneller gestaltete Aero-Version des 9-3 verfügbar sein, kündigte Fey an. Ob das elektronische Sperrdifferential dann noch einmal extra berechnet wird, sei noch in der Diskussion. Außerdem gebe es dann auch den 2.0 Biopower mit der Option auf Allradantrieb. Nur für die Diesel sei die Adaption aus Platzgründen derzeit nicht möglich.

Mit dem Allradantrieb hat Saab aber noch mehr vor, sagte Fey: Die selbe Technik werde man im kommenden Jahr auch in der nächsten Generation des Topmodells 9-5 sowie in einem kompakten Geländewagen wiederfinden, der im Januar in Detroit als Studie 9-4x gezeigt wurde.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%