Zweiradmesse Intermot
Yamahas erster Viertakt-Roller für Europa

dpa/gms KöLN. Yamaha hat auf der Motorradmesse Intermot in Köln den ersten Viertakt-Roller der Marke für den europäischen Markt vorgestellt. Das Modell trägt den Namen Giggle und ist in einem ungewöhnlichen Retrodesign gehalten.

Besonderen Wert legt der Hersteller aber auf den Hinweis, dass der Antrieb durch einen modernen Motor mit 50 Kubikzentimetern Hubraum erfolgt. Zu dessen Merkmalen zählen nach Yamaha-Angaben Dreiventiltechnik und eine Einspritzung. Gestartet wird per Elektrostarter. Unter dem Sitz gibt es einen Stauraum mit 33 Litern Fassungsvermögen. Gedacht ist der Giggle für Pendler sowie für gelegentliche Spazierfahrten. Die Markteinführung soll 2007 erfolgen. Preise wurden nicht genannt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%