Auto-Ratgeber
Was in puncto Winter-Bereifung im Ausland gilt

Wie in Deutschland müssen Autofahrer auch in vielen benachbarten Reiseländern entsprechende Winter- oder Ganzjahresreifen aufziehen. Eine Übersicht.
  • 0

Düsseldorf/MünchenSeit Dezember 2010 sind in der Bundesrepublik Deutschland auf Straßen mit Schnee, Eis oder Schneematsch Winterpneus vorgeschrieben. Wer ohne angetroffen wird und deshalb den Verkehr behindert, erhält ein Bußgeld. Bei einem Unfall kann es passieren, dass dem Fahrer wegen fehlender „Auto-Winterbeine“ eine Mitschuld zugesprochen wird und er auf dem Schaden sitzen bleibt. Nicht ganz so streng sind in vielen Nachbar-Reiseländern die entsprechenden Vorschriften - bislang.

Nach Angaben des ADAC gibt es beispielsweise in Österreich keine generelle Winterreifen-Ausrüstungspflicht in den Wintermonaten. PKW sowie LKW bis 3,5 t müssen aber zwischen 1. November und 15. April des Folgejahres bei tatsächlich winterlichen Straßenverhältnissen mit Winterreifen (Mindestprofiltiefe: 4 mm) oder Schneeketten ausgerüstet sein.

Auch in der Schweiz herrscht keine generelle Winterreifenpflicht. Allerdings können Geldbußen verhängt werden, wenn es wegen ungeeigneter Bereifung zu Verkehrsbehinderungen kommt. Und bei Unfällen mit Sommerreifen auf winterlichen Straßen droht dem Fahrer eine erhebliche Mithaftung.

Für einzelne Strecken in Italien kann bei entsprechenden Witterungsverhältnissen die Benutzung von Winterreifen oder Schneeketten vorübergehend vorgeschrieben werden. Dies gilt vor allem in den Provinzen Mailand und Südtirol. Im Aostatal gilt vom 15. Oktober bis 15. April Winterreifenpflicht.

Winterreifen-Test: Ergebnisse 175/65 R14T im Überblick

Die Benutzung von Winterreifen („Pneus neige“) kann in Frankreich bei entsprechenden Witterungsverhältnissen kurzfristig durch entsprechende Beschilderung vorgeschrieben werden.
In Tschechien sind Winterreifen zwischen 1. November und 31. März des Folgejahres bei winterlichen Straßenverhältnissen vorgeschrieben. Die Regelung gilt neuerdings für alle Straßen in Tschechien.

In Slowenien gilt grundsätzlich Winterreifenpflicht zwischen dem 15. November und 15. März des Folgejahres sowie bei winterlichen Straßenverhältnissen.

Winterreifen-Test: Ergebnisse 195/65 R15T im Detail

Anders in Kroatien, wo es keine generelle Winterreifenpflicht gibt. Winterreifen sind nach Ansicht des ADAC dennoch empfehlenswert, denn bei entsprechenden Straßen- und Wetterverhältnissen kann für bestimmte Streckenabschnitte Winterausrüstung vorgeschrieben werden. Gewerbliche Fahrzeuge müssen zudem eine kleine Schneeschaufel mitführen.
In Dänemark, Norwegen, Großbritannien, Polen, Belgien und den Niederlanden gibt es keine generelle Winterreifenpflicht.

Allerdings hat die Winterreifenpflicht in Deutschland für Frankreich, Großbritannien und Benelux-Staaten Vorbildfunktion. Die Länder diskutieren derzeit die Übernahme des Regelwerks schon für die kommende Wintersaison. Führende Reifenhersteller wie Michelin und Continental erwarten schärfere Bestimmungen in anderen europäischen Ländern noch in diesem Jahr. Dies dürfte die Nachfrage erhöhen.

Laut dem ADAC sind die Autofahrer im Vorteil, die mit den bisherigen M+S-Reifen noch über die Runden kommen, also nicht dringend für Ersatz sorgen müssen. Denn ab November 2012 gilt eine neue EU-Verordnung, die das Thema neu regelt. Die Pneus sollen dann leiser im Abrollgeräusch und sparsamer im Kraftstoffverbrauch sein.

Kommentare zu " Auto-Ratgeber: Was in puncto Winter-Bereifung im Ausland gilt"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%