Pkw-Kauf
Auslaufmodelle zum Schnäppchenpreis

Modelle, die vor einem Generationswechsel stehen, sind für Schnäppchenjäger hoch attraktiv. Denn die Preise für die Auslaufmodelle können bis zu einem Drittel unter dem Listenpreis liegen.
  • 1

Wenn bei einem Auto der Modellwechsel ansteht oder überarbeitete Versionen in den Handel kommen, müssen Fahrzeuge der alten Generation vom Hof. Schnäppchenjäger können hier gute Preise erzielen, verkaufen die Händler Auslaufmodelle doch oftmals deutlich unter Listenpreis.

Wer ausreichend Verhandlungsgeschick mitbringt und auf den richtigen Händler trifft, kann durchaus direkte Rabatte oder sonstige Preisvorteile von 30 Prozent erzielen. Zwar bringt ein Auslaufmodell beim Wiederverkauf etwas weniger ein als der knapp jüngere Nachfolger, unterm Strich lohnt sich die Wahl finanziell aber in der Regel doch.

Und nicht nur der Preis ist gut, sondern auch die Qualität. Die ist zum Ende der Bauzeit nämlich ausgereift. Kinderkrankheiten sind nicht mehr zu erwarten.

In der Regel werden Pkw-Modelle heutzutage sechs bis acht Jahre lang gebaut. Nach der Hälfte der Zeit gibt es meist ein sogenanntes Facelift, bei dem Design und Technik aufgefrischt werden. Für Händler und Hersteller bedeuten diese Daten immer eine Zäsur. Denn nach einem Modellwechsel oder Facelift sind die alten Fahrzeuge kaum mehr zu verkaufen. Ehe der Nachfolger vorfährt müssen sie daher dringend vom Hof.

Automessen beobachten

Besonders groß ist der Druck für asiatische Importeure. Anders als deutsche und die meisten europäischen Hersteller bauen sie ihre Neuwagen nicht erst auf Bestellung, sondern auf Vorrat. Wann ein Auto zum Auslaufmodell wird, lässt sich am einfachsten auf einer Messe beobachten. Die dort gezeigten Neuheiten kommen in der Regel innerhalb des nächsten halben Jahres auf den Markt.

Auch zurzeit gibt es zahlreiche Modelle, die vor der Ablösung stehen. Für Schnäppchensucher könnte sich etwa der Besuch beim Suzuki-Händler lohnen. Bei den Japanern hat sich bereits die deutlich geliftete Ausführung des SX4 S-Cross für den Herbst angekündigt, die sich vom aktuellen Modell schon äußerlich prägnant unterscheidet und eher wie ein ganz neues Fahrzeug als wie ein überarbeitetes Auto wirkt.

Auch technisch hat sich einiges geändert, ohne jedoch dass dadurch das aktuelle Modell veraltet wirken würde. Dazu kommt: Das kleine SUV zählt aufgrund fairer Ausstattungs-Preise und günstiger Allrad-Technik eh schon zu den Preis-Leistungs-Tipps auf dem Markt. 19.490 Euro werden laut Preisliste für das Einstiegsmodell mit Frontantrieb fällig, den günstigsten Allrader gibt es für 23.190 Euro.

Ebenfalls Verhandlungsspielraum dürfte es beim Honda Civic geben. Zwar kommt die neue Generation erst Anfang 2017, Bilder und erste Daten sind aber bereits bekannt. Die 10. Auflage des Kompakten wird wieder ein Stück europäischer, wer den exotischen Charme des Vorgängers schätzt, sollte also vorher noch zugreifen. Auch, weil der Honda aktuell ein durchaus ausgereiftes Auto mit schönem Diesel und sogar einer Kombi-Version ist. Ob es die bei der Neuauflage wieder geben wird, ist fraglich. Die Preise starten bei 16.990 Euro.

Seite 1:

Auslaufmodelle zum Schnäppchenpreis

Seite 2:

Zähes Verhandeln lohnt sich

Kommentare zu " Pkw-Kauf: Auslaufmodelle zum Schnäppchenpreis"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Ralph S.17.08.2016, 15:55 Uhr
    Bin nur 2x im Jahr in der Domstadt. Im Frühjahr zur FIBO, da der Kolibri als Sportwissenschaftlerin nach dem Uniabschluss als meine persönliche Fitnesstrainerin und Ernährungscoach arbeiten wird, und wir uns dort weitergehende Expertise holen. Und im Sommer zu den Kölner Lichter wegen des geilen Feuerwerks am Rhein. Außerdem hatte ich mal dort eine City-Immobilie im Townhaus-Stil, die ich aber dieses Jahr verkauft habe.


    HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%