Ratgeber + Service

_

Verkehrsrecht: Parken entgegen der Fahrtrichtung ist verboten

Nach langer Suche ist die freie Parklücke endlich gefunden - allerdings auf der anderen Straßenseite. Wer das Auto jetzt einfach über die Straße lenkt und entgegen der Fahrtrichtung abstellt, riskiert ein Bußgeld.

Entgegen der Fahrtrichtung geparkt? Das kann ein Bußgeld von 15 Euro geben. Quelle: dpa
Entgegen der Fahrtrichtung geparkt? Das kann ein Bußgeld von 15 Euro geben. Quelle: dpa

StuttgartWer seinen Wagen entgegen der Fahrtrichtung parkt, riskiert ein Bußgeld von 15 Euro. Davor warnt Volker Lempp, Verkehrsrechtsexperte beim Auto Club Europa (ACE). "Linksparken ist verboten", betont er und verweist auf die Straßenverkehrsordnung, die vorschreibt, zum Halten oder Parken «an den rechten Fahrbahnrand heranzufahren» (§ 12, Abs. 4 StVO). Das gelte für alle Kraftfahrzeuge.

Anzeige

Dass entgegen der Fahrtrichtung abgestellte Fahrzeuge abgeschleppt werden, ist laut Lempp sehr unwahrscheinlich, solange das Parken dort generell erlaubt ist. "Allein in falscher Richtung zu parken, stellt ja kein Verkehrshindernis dar." Durch das Linksparkverbot sollen vor allem Rangiermanöver vermieden werden, die den Verkehr behindern, erklärt der ACE-Justiziar.

Was erlaubt ist, und was teuer wird Parken am Taxistand rechtfertigt sofortiges Abschleppen

  • Was erlaubt ist, und was teuer wird: Parken am Taxistand rechtfertigt sofortiges Abschleppen
  • Was erlaubt ist, und was teuer wird: Parken am Taxistand rechtfertigt sofortiges Abschleppen
  • Was erlaubt ist, und was teuer wird: Parken am Taxistand rechtfertigt sofortiges Abschleppen
  • Was erlaubt ist, und was teuer wird: Parken am Taxistand rechtfertigt sofortiges Abschleppen

Quelle: dpa
  • Die aktuellen Top-Themen
Neueste Fahrradtrends: Statussymbol auf zwei Rädern

Statussymbol auf zwei Rädern

Rahmen aus Mahagoni, Sattel aus Jungbullen-Leder, Lenkergriffe von Sportwagen inspiriert: Luxus-Fahrräder sind bei urbanen Eliten im Kommen. Sei sind bereit, für Edel-Drahtesel den Preis eines Kleinwagens zu zahlen.

Hochpreisiger Zweirad-Trend: Diese Fahrräder taugen als Statussymbol

Diese Fahrräder taugen als Statussymbol

So manche so wichtig wie maßgeschneiderte Anzüge und individuell gefertige Schuhe: Das Massenfortbewegungsmittel in seiner luxuriösen Variante wird zum stilistischen Ausrufezeichen von Gutverdienern.

Auto-Neuheitenvorschau: Lässig ins neue Jahr

Lässig ins neue Jahr

Im kommenden Jahr dominieren SUV bei den Pkw-Neuerscheinungen. Aber auch in den anderen Klassen gibt es interessante Premieren. Eine erste Übersicht in Bildern, was 2015 neu aus den Autofabriken kommt.