ADAC Gebrauchtwagen-Check
Passat-Konkurrent aus Köln: Der Mondeo von Ford

Der Mondeo von Ford ist in der Mittelklasse seit vielen Jahren eine feste Größe neben Modellen wie dem Volkswagen Passat oder dem Opel Vectra. Beim Mondeo handelte es sich in den 90er Jahren noch um eher unauffällige und biedere Fahrzeuge. Die Neuauflage zum neuen Jahrtausend überzeugte jedoch sowohl die Autotester als auch die Käufer.

dpa/tmn MÜNCHEN. Nach dem bislang letzten Modellwechsel im Jahr 2007 sind gerade Fahrzeuge der zuvor gebauten Modellgeneration auf dem Gebrauchtmarkt häufig zu finden. Zwar gilt dieser Mondeo als recht zuverlässig. Interessenten sollten trotzdem auf mögliche Mängel achten, mit denen das Modell in der ADAC-Pannenstatistik auffällt.

Die aufgetretenen Macken sind nach Angaben des Automobilclubs in München je nach Baujahr unterschiedlich. So stehen defekte Generatoren für Baujahre bis 2004, bis 2005 gab es Probleme mit den Anlassern. Die Abgasrückführung sorgte 2005 und 2006 für Ärger, bis 2004 wurden defekte Turbolader oder abgerutschte Turboladerschläuche registriert. Durch alle Baujahre ziehen sich Störungen im Motormanagement - sowohl bei Benzinern als auch bei Dieselmodellen.

Ford stellte die Baureihe Mondeo im Jahr 1993 als Nachfolger des bis dahin angebotenen Sierra vor. Zum Jahr 2000 stand dann der Modellwechsel an, wie zuvor wurden sowohl Stufen- als auch Schrägheckversionen angeboten, hinzu kam der beliebte Kombi. Diese Generation des Mondeo erlebte gleich zwei Facelifts: Ein erstes stand 2003 an, das nächste 2005. Mitte 2007 erfolgte die Ablösung durch die jetzt aktuelle Generation.

Das Motorenprogramm lehnt sich an die üblichen Leistungsstandards der europäischen Mittelklasse an. So gibt es Benziner mit vier Zylindern und 81 kW/110 PS ebenso wie Sechszylinder-Ausführungen mit bis zu 166 kW/226 PS. Diesel finden sich je nach Modell und Baujahr mit 66 kW/90 PS bis 114 kW/155 PS. In der neuen Modellgeneration werden auch stärkere Motoren angeboten.

Die Gebrauchtpreise für einen Mondeo der ab 2000 gebauten Generation beginnen bei knapp 5 500 Euro - dafür gibt es laut Schwacke-Liste ein Stufenheck-Modell Mondeo 1.8 Ambiente aus dem Baujahr 2000. Für eine Fließheckversion des besonders sportlichen Mondeo 3.0 V6 ST 220 aus 2005 werden etwa 16 200 Euro verlangt, ein Kombi Mondeo 2.2 Turnier Tdci Titanum X Diesel aus 2006 liegt bei gut 17 500 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%