Auf Focus-Basis
Ford schmiedet Tourenwagenpläne

Ford will auf Basis des neuen Focus, der 2011 auf den Markt kommt, einen Tourenspartwagen entwickeln.
  • 0

ampnet LAS VEGAS. Vorgestellt wurde das neue Projekt auf der bis Freitag (5.11.2010) dauernden SEMA (Speciality Equipment Manufacturers Association) in Las Vegas. Die Tourenwagenversion wird auch Einfluss auf die weitere Entwicklung des Focus ST haben, der als 250 PS starke Version 2012 auf den Markt kommt.

Erster Einsatz des nach Super-2000-Regularien vorbereiteten Fahrzeugs soll im nächsten Jahr die britische Tourenwagen-Meisterschaft BTCC (Britisch Touring Car Championship) sein. Außerdem soll Privatteams der Start zum Beispiel in nationalen Serien wie der Chinesischen Tourenwagen-Meisterschaft oder auch bei 24-Stunden-Rennen wie dem Klassiker auf der Nürburgring-Nordschleife möglich sein.

Kommentare zu " Auf Focus-Basis: Ford schmiedet Tourenwagenpläne"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%