Test + Technik

_

Auto-Spritverbräuche: Clevere Sparkünstler und große Spritschlucker

Lachen oder weinen an der Zapfsäule? ADAC, Auto Motor Sport und Auto Bild testen regelmäßig, bei welchen Modellen besonders viel oder wenig durch Vergaser oder Einspritzung fließt. Die Unterschiede sind gewaltig.

Bild 3 von 28

Auf Benzinerseite muss man sich auf einen Kleinstwagen beschränken, wenn man einen Sparzwerg fahren will. Spitzenreiter in dieser Fahrzeugklasse ist der Toyota Aygo mit 1,0-Liter-Ottomotor, der nur 5,4 Liter Super in der Realität benötigt.

Deutlich mehr braucht da schon der Daihatsu Cuore 1.0, der nach 6,0 Litern Super durstet. 0,1 Liter mehr benötigt der Suzuki Alto 1.0, der Peugeot 107 sowie das Smart Fortwo Coupé brauchen 6,2 Liter Super.

Bild: PR