BMW X3
Der Pionier putzt sich heraus

BMW führt am 20. November 2010 den neuen X3 auf dem deutschen Markt ein. Die Preise beginnen bei 39.100 Euro für den xDrive 20d mit 6-Gang-Schaltgetriebe.
  • 0

dpa-infocom BERLIN. Als BMW vor sieben Jahren den X3 an den Start gebracht hat, war der Geländewagen in seiner Klasse noch allein auf weiter Flur. Doch die Konkurrenz hat nachgezogen. Deshalb haben die Bayern den Pionier für die zweite Auflage ordentlich herausgeputzt.

Die Konkurrenz schläft nicht. Sie hat das Feld der kompakten Kraxler mit vornehmem Stammbaum dicht besetzt. Deshalb hat sich BMW für den Pionier etwas einfallen lassen. Im November bringt das Unternehmen die zweite Auflage seines Bestsellers zu Preisen ab 39 100 Euro in den Handel.

Spartechnik soll Kritiker milde stimmen

Dabei kämpft BMW nicht nur mit neuen Konkurrenten, sondern auch mit einer wachsenden Zahl von Kritikern, die Geländewagen angesichts ihres hohen Verbrauchs geißeln. Diesen Anfeindungen nehmen die Bayern mit einem strengen Sparprogramm ein wenig den Wind aus den Segeln.

So hat der Wagen zwar im Format an allen Ecken ein paar Zentimeter zugelegt und hat eine bessere Sicherheits- und Komfortausstattung an Bord, wiegt aber trotz besserer Sicherheits- und Komfortausstattung gleich viel oder sogar weniger als sein Vorgänger. Außerdem gibt es ein regeneratives Bremssystem, bedarfsgerecht gesteuerte Nebenaggregate, eine elektrische Servolenkung und vor allem eine Start-Stopp-Automatik als Standard für alle Modelle. Das zeigt Wirkung: Obwohl die Motoren durch die Bank an Leistung und Drehmoment zugelegt haben, geht der Verbrauch zurück ­ im besten Fall um 14 Prozent.

Die Effizienz ist nicht der einzige Kritikpunkt, der an die Entwicklungsmannschaft gerichtet wurde. Auch der Ruf nach mehr Fahrkomfort ist angekommen. Beim ersten X3 waren die Ingenieure im Bemühen um eine besonders sportliche Abstimmung weit über das Ziel hinausgeschossen. Nun lässt sich das neue Auto ruhig und gelassen fahren. Dank weicherer Dämpfer, breiterer Spur und größerem Radstand haben neben dem Fahrer nun auch die Passagiere Spaß.

Seite 1:

Der Pionier putzt sich heraus

Seite 2:

Kommentare zu " BMW X3: Der Pionier putzt sich heraus"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%