Test + Technik

_

Chevrolet Cruze im Handelsblatt-Autotest: Der Cruze im Detail

Der Golf ist das Basis-Auto, der Seat Leon der günstige, der Audi A3 der luxuriöse Ableger. VW baut auf einer gemeinsamen Basis viele unterschiedliche Autos. GM muss da noch lernen, der Cruze ähnelt dem Astra zu sehr.

Bild 1 von 15

Seit 2011 gibt es den Chevrolet Cruze auch mit dem in Europa beliebten Fließheck. Davor war der 2009 vorgestellte Nachfolger des Nubira nur als Stufenheck-Limousine erhältlich. Seit diesem Herbst rundet der Station Wagon genannte Kombi das Angebot ab.

Bild: Sebastian Schaal