Der VW Phaeton als Gebrauchter
Verschmähter Luxus als echter Preistipp

Das Oberklasse-Luxusmodell von Volkswagen gilt als technisch sehr solide. Und als Gebrauchtwagen ist der in Deutschland seltene VW Phaeton vergleichsweise günstig zu bekommen.
  • 0

BerlinEinst sollte der VW Phaeton das Rennen mit Oberklasselimousinen wie dem 7er BMW oder der Mercedes S-Klasse aufnehmen. Dieses Ziel hat er verfehlt, zumindest mit Blick auf den deutschen Markt. Seine Zulassungszahlen sind auch über zehn Jahre nach Produktionsstart der Baureihe noch in «homöopathischer Größenordnung», wie es der ADAC formuliert.

Nach Fernost verkauft sich die Luxuslimousine dagegen gut: 70 Prozent der Produktion gehen nach China. Technisch lässt der fehlende Erfolg der Volkswagen-Oberklasse am Heimatmarkt allerdings kaum begründen.

In seine Pannenstatistik hat der ADAC das Flaggschiff der Wolfsburger wegen seiner Seltenheit auf deutschen Straßen zwar nicht aufgenommen - allerdings liegen dem Club Erfahrungswerte vor. Demnach plagen die Limousine lediglich die Pneus in nennenswertem Umfang: «Außer Reifendefekten gibt es keine Schwerpunkte», so der ADAC.

Vereinzelt monierten Fahrer bei Autos der ersten Baujahre Probleme mit dem Potenziometer der Drosselklappe, bei jüngeren streikten hier und da die Xenon-Scheinwerfer. Ansonsten lässt der Wagen nichts auf sich kommen und schneidet bei der Kfz-Hauptuntersuchung in vielen Punkten besser ab als die Konkurrenz.

Erstmals auf dem Markt erschien der VW Phaeton im Jahr 2002. Damals rätselten die Kritiker, ob ein Luxusgefährt wie er zu einer bodenständigen Marke wie Volkswagen passe. Auch sein vergleichsweise zurückhaltendes Design sorgte für Diskussionsstoff.

Erst nach fünf Jahren veränderte VW bei einem Facelift den Auftritt leicht, 2008 und 2010 folgten weitere Modellpflegen. Aktuell arbeitet Volkswagen an einem Nachfolger, der Branchengerüchten zufolge 2015 auf den Markt kommen könnte.

Seite 1:

Verschmähter Luxus als echter Preistipp

Seite 2:

Als Gebrauchter ein Preistipp

Kommentare zu " Der VW Phaeton als Gebrauchter: Verschmähter Luxus als echter Preistipp"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%