Drivers Seat: Wolfsburger Wurzeln

Drivers Seat
Wolfsburger Wurzeln

TV-Moderatorin Nina Ruge testet den neuen, 200 PS starken Golf GTI und ist beeindruckt von seiner Beschleunigung. Aber wo kommen die Wasserkisten hin?

In erster Linie soll er ein Spielzeug für Jungs sein, die früh schon Männer waren – diese Geschichte will uns jedenfalls der Werbespot zum neuen Golf GTI erzählen.

Jetzt aber sitzt Nina Ruge in dem Weekend-Journal-Testwagen und versucht, sich mit dem Navigationssystem des superschnellen Volkswagens vertraut zu machen.

Tastendruck hier, Tastendruck da, die Zieleingabe will nicht auf Anhieb funktionieren. „Das Navi könnte etwas blonder sein“, sagt die „Leute-heute“-Moderatorin leicht enerviert und lächelt.

Doch keine Panik. Der Weg ist das Ziel, diese buddhistische Allerweltsweisheit für fast alle Lebenslagen hilft auch im GTI weiter. Und schließlich wird dann doch alles gut.

Das Ziel „Münchener City“ ist eingegeben. „Von Autobahn-Touren würde ich abraten, dort fahren wir nur in Megastaus. Zurzeit ist das hier ein Albtraum. Vor allem wegen Schnee und Glätte“, sagt Ruge und steuert unseren Testwagen vom Parkplatz des ZDF in Unterföhring bei München, ihrem Arbeitsplatz, in Richtung Innenstadt.

Die Bewährungsprobe des GTI in der Stadt kann beginnen. Aber wer sich jetzt auf eine gemütliche Kaffeefahrt einstellt, liegt vollkommen falsch.

Seite 1:

Wolfsburger Wurzeln

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%