Economy, Business & Finance
Verbesserte Motoren für den Fiat Scudo

Fiat hat die Motoren für den Scudo überarbeitet. Der Einstiegsdiesel für die Pkw-Version des Transporters leistet jetzt 8 PS mehr und kommt auf 94 kW/128 PS, teilte das Unternehmen mit.
  • 0

Frankfurt/MainVom Fiat Scudo gibt es auch einen 2,0 Liter großen Turbomotor mit der neuen Bezeichnung 130 Multijet. Dessen Verbrauch geht je nach Karosserievariante um bis zu sieben Prozent auf 6,8 Liter zurück (CO2-Ausstoß: 180 g/km). Als Topvariante 165 Multijet Power leistet das Aggregat unverändert 120 kW/165 PS.

Der Scudo bietet als Van Platz für bis zu neun Personen. Günstigste Variante ist der rundum verglaste Scudo Kombi 130 Multijet mit fünf Sitzen zu Preisen ab 28 025 Euro. Alle Motoren - auch der optimierte 90 Multijet mit 1,6 Litern Hubraum und 66 kW/90 PS für die gewerbliche Ausführung des Scudo - erfüllen jetzt die Euro-5-Abgasnorm und sind serienmäßig mit selbstreinigendem Partikelfilter ausgestattet.

Kommentare zu " Economy, Business & Finance: Verbesserte Motoren für den Fiat Scudo"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%