Test + Technik
Ein Kasten für die ganze Familie

Der Berlingo von Citroën hat vor allem als Kastenwagen mit Platz für die ganze Familie Karriere gemacht, obwohl er als Kleintransporter für Handwerker konstruiert wurde. Das erklärt die Sachverständigen-Organisation Dekra in Stuttgart.
  • 0

dpa/gms STUTTGART. Der Berlingo von Citroën hat vor allem als Kastenwagen mit Platz für die ganze Familie Karriere gemacht, obwohl er als Kleintransporter für Handwerker konstruiert wurde. Das erklärt die Sachverständigen-Organisation Dekra in Stuttgart.

Allerdings sei es ratsam, gebrauchte Berlingos genau unter die Lupe zu nehmen. So lässt sich feststellen, ob der Wagen zuvor im aufreibenden Handwerker-Einsatz war oder einer Familie diente.

Eingeführt wurde der Berlingo 1996. Sein Nutzfahrzeug-Ursprung sorgt dafür, dass im Innenraum reichlich Platz zur Verfügung steht - bis zu 2 800 Liter Ladung passen hinein. Ein weiteres praktisches Detail sind hintere Schiebetüren. Sie kamen im Laufe der Bauzeit ins Programm und erleichtern den Einstieg hinten auf engen Parkplätzen. Im Motorraum finden sich klassentypische Aggregate. Die Basis bei den Benzinern bilden 1,4 Liter Hubraum und 55 kW/75 PS, flotter voran geht es mit 66 kW/90 PS oder 80 kW/109 PS. Die Diesel starten mit 50 kW/68 PS, die Spitze bilden 66 kW/90 PS.

Vor allem wenn der Berlingo vorher als Firmenwagen unterwegs war, sollte er gründlich durchgeschaut werden. Zu den typischen Mängeln des Familientransporters zählen leicht verschleißende Bremsscheiben. Bei älteren Fahrzeugen kann es zu Rost oder sogar Durchrostungen im Bereich der Hinterachse kommen. Während die erste Hauptuntersuchung nach drei Jahren von knapp 76 Prozent der Fahrzeuge mängelfrei absolviert wird, schaffen dies bei den sechs bis sieben Jahre alten Autos nicht einmal mehr 40 Prozent.

Ein Berlingo aus dem Jahr 1996 ist laut Schwacke-Liste zu Preisen ab etwa 3 100 Euro erhältlich. Ein 80 kW/109 PS starker Berlingo 1.6 Spacelight von 2001 kostet rund 7 500 Euro. Der gleich alte Diesel Berlingo 2.0 HDi Spacelight mit 66 kW/90 PS ist für etwa 8 100 Euro zu haben.

Kommentare zu " Test + Technik: Ein Kasten für die ganze Familie"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%