EU-Vorschrift
Strengere Prüfung für Runderneuerte

Runderneuerte Reifen werden künftig in der EU strenger geprüft, um den Verbrauchern mehr Sicherheit zu garantieren.

dpa BRÜSSEL. Für recycelte Altreifen gelten ab sofort europaweit ähnliche Sicherheitsnormen und Qualitätskontrollen wie für Neureifen, wie die Europäische Kommission am Dienstag in Brüssel mitteilte. Der Ministerrat hatte dies bereits im Jahr 2001 beschlossen. Runderneuerte Reifen seien im Gegensatz zu Neureifen besonders umweltfreundlich, weil bei ihrer Herstellung weniger Energie und Rohstoffe verbraucht würden.

Industriekommissar Günter Verheugen erklärte, dass "dies ein eleganter Weg ist, einerseits zu vermeiden, dass das EU-Recht aufgebläht wird, aber andererseits zu gewährleisten, dass die Sicherheit im Automobilsektor wirksam geregelt wird". Nach Kommissionsangaben rollen hauptsächlich Lastwagen, Busse und Anhänger auf runderneuerten Reifen. Mehr als die Hälfte dieser Fahrzeuge fahren zur Zeit mit diesen Reifen auf den EU-Straßen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%