Fahrzeugdesign auf Kosten der Sicherheit
Rundumsicht ist bei den meisten Autos mangelhaft

dpa/tmn MÜNCHEN. Die Rundumsicht ist in den meisten modernen Autos mangelhaft. Das hat jetzt ein Test ergeben, den der TÜV Süd gemeinsam mit der Zeitschrift „Auto Bild“ durchgeführt hat.

Die Sachverständigen hatten dabei mit Hilfe eines Lasermessgerätes untersucht, welche Flächen beim Blick des Fahrers nach draußen von Dachpfosten, Kopfstützen und hohen Heckkanten verdeckt werden. Von 20 untersuchten Fahrzeugen schnitt nur ein Wagen mit der Bewertung „gute Rundumsicht“ ab, wie der TÜV Süd in München mitteilt. Modernes Fahrzeugdesign gehe oftmals auf Kosten der Sicherheit, kritisieren die Sachverständigen. Mitunter sind die A- oder C-Säulen der Fahrzeuge so breit dimensioniert, dass sie am Straßenrand stehende Kinder vollständig verdecken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%