Gebrauchtwagen-Beurteilung
Licht und Schatten: Opel Corsa B und C

HB STUTTGART. Corsa ist seit langem der Name eines Kleinwagens von Opel. Doch so einheitlich der Name, so unterschiedlich sind die Autos, die auf dem Gebrauchtmarkt zu finden sind. Das teilt die Sachverständigenorganisation Dekra in Stuttgart mit.

Denn zwischen den Qualitäten der Autos liegen oft Welten. Während der Corsa C laut der Sachverständigen ein im Hinblick auf Mängel eher unauffälliges Auto ist, gilt der Vorgänger Corsa B durchaus als kritikwürdig.

Was den Corsa B aus heutiger Sicht zu einem Problemfall macht, ist nach Dekra-Angaben die Sparpolitik des Herstellers in den neunziger Jahren. Damals ging es unter anderem darum, Teile von den Zulieferern möglichst günstig zu bekommen, was sich nicht gerade positiv auf die Gesamtqualität des Wagens auswirkte. Mängel an der Verarbeitung und auch Rostanfälligkeit waren die Folgen. Zu achten ist bei gebrauchten Autos laut Dekra unter anderem auf ungleich ziehende Bremsen. Auch Klimaanlagen sind auf Funktionstüchtigkeit hin zu kontrollieren. Beim Corsa C dagegen weisen die Sachverständigen nur auf Defekte im Bereich des Endschalldämpfers hin.

Der Corsa B wurde von 1993 bis zum Jahr 2000 gebaut. Der seit 2000 im Programm befindliche Corsa C wird in diesem Jahr abgelöst werden. Beide Modelle erhielten im Laufe ihrer Bauzeit jeweils ein Facelift. Grundsätzlich gelten beide Generationen als Kleinwagen mit verhältnismäßig großem Innenraum und entsprechendem Platzangebot. Das Fahrverhalten ist laut Dekra sicher, der Fahrzeugklasse entsprechend sind die Unterhaltskosten für einen Corsa in der Regel recht günstig.

Basismotorisierung früher Corsa ist ein Benziner mit 33 kW/45 PS. Wer es sportlicher mag, findet aber auch bis zu 80 kW/109 PS starke Modelle. Der Corsa C startet mit 43 kW/58 PS starken Benzinern, 92 kW/125 PS sind ebenfalls möglich. Die Diesel im Corsa C leisten 48 kW/65 PS bis 74 kW/100 PS.

Gebrauchte Corsa der Generation B sind heute für kleines Geld zu bekommen. Laut Schwacke-Liste kostet ein Corsa Joy aus dem Jahr 1994 etwa 1 300 Euro, ein Corsa 12V City aus dem Jahr 1998 dürfte für etwa 3 000 Euro angeboten werden. Beim Corsa C beginnen die Preis bei etwa 4 500 Euro für einen 1.0 12V aus dem Jahr 2000. Rund 10 000 Euro müssen für einen 1.2 16V Cosmo aus dem Jahr 2005 angelegt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%