Elektropionier im DetailEin Blick in Teslas Model S

Das Model S von Tesla ist ein schnelles Elektroauto mit ungeahntem Komfort und viel Reichweite. Doch was hat der US-Pionier wirklich zu bieten und wo liegen die Schwächen? Handelsblatt Online ist Probe gefahren.

  • 2

    Kommentare zu " Elektropionier im Detail: Ein Blick in Teslas Model S"

    Alle Kommentare

    Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    • Eine grundsätzlich mutige Konstruktion, nur nicht praxistauglich, bei einer Breite von 2,19m viel zu breit um allseits mobil zu sein. Tesla hat zudem eine neue Fahrzeuggattung erfunden: den 2+3 bzw. 2+5-Sitzer, denn die hintere Sitzbank ist eine Zumutung - bitte mal selbst ausprobieren, wer über 1,50m groß ist. Da hält man keine längere Strecke aus. 5-sitzer ist anders!

    • Ist ja toll!!! Und wer hat die knapp 100.000 Euro für ein Elektroauto? Das ist 4x so viel wie meines gekostet hat (knapp über 25.000 Euro)und auch das war schon zu viel. Zwei Jahrzehnte gespart (20 Jahre), wer kann oder macht das schon? Ein Auto dürfte für das Volk nicht mehr als 10.000 Euro kosten.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%