Mercedes Supersportwagen
Rückruf für alle McLaren SLR

Sämtliche bislang gebauten Modelle des Supersportwagens Mercedes-Benz SLR McLaren sind wegen eines Überhitzungsproblems in die Werkstatt gerufen worden.

HB STUTTGART. Ein Sprecher von Daimler-Chrysler bestätigte am Dienstag in Stuttgart einen Bericht von „Auto Motor und Sport“, wonach eine unzureichende Kühlung des Generators Probleme bereiten könnte. Man sei durch interne Qualitätskontrollen auf den Fehler aufmerksam geworden. Betroffen sind alle zwischen Oktober 2003 und Mai 2006 gebauten Fahrzeuge.

Der SLR ist bis heute über 1 000 mal gebaut worden. Der 435 000 Euro teure und 625 PSs starke Sportwagen wird in einer auf 3 500 Einheiten limitierten Zahl in der McLaren-Fabrik im britischen Woking gebaut. Über die Kosten des Rückrufs schweigt sich Daimler aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%