Messe „Techno Classica“
Golf GTI ist nun offiziell ein Oldtimer

Mit einem neuen Aussteller-Rekord geht die Oldtimer- Messe „Techno Classica“ in Essen in ihre 18. Auflage. Rund 1 100 Aussteller aus 15 Ländern präsentieren vom Donnerstag bis Sonntag auf der nach Veranstalterangaben weltweit größten Oldtimer-Messe mehr als 2 000 Fahrzeuge.

HB ESSEN. Mehr als 140 000 Messe-Besucher werden erwartet. Neu in der Liga der Oldtimer ist der Golf GTI, der mit seinen gut 110 PS erstmals vor 30 Jahren vom Band lief. VW ehrt den „Sportwagen des kleinen Mannes“ mit einer Fahrzeugparade. Als Oldtimer gelten Wagen, die mindestens 30 Jahre alt sind.

Damit wächst der GTI in den boomenden Markt der jüngeren Klassikauto-Fans hinein. „Die jungen Leute lieben die alte Mittelklasse“, sagt Veranstalter Leon Franssen. „Neben den gehobenen Fahrzeugen von Mercedes und BMW sind dies auch die Mittelklasse-Typen von Opel, Audi, Ford und VW.“ So seien etwa der VW Scirocco, Opel Senator oder Ford Capri, die noch keine „echten Oldtimer“ sind, eine gute Investition in die Zukunft.

„Insgesamt ist der Oldtimer-Markt ein Wachstumsmarkt“, meinte Franssen. Die Zahl der in Deutschland zugelassenen Oldtimer-Pkw stieg im vergangenen Jahr erneut um 7,3 Prozent auf 279 000. Bereits mehr als 30 Jahre auf den Straßen unterwegs sind zudem knapp 170 000 Motorräder und rund 800 000 Nutzfahrzeuge. Der Umsatz der Branche liegt bei jährlich fünf Milliarden Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%