Test + Technik
Nach dem Winter nicht mit Winterreifen weiterfahren

Autofahrer sollten nach dem Winter nicht mit Winterreifen weiterfahren. Wer auf den Wechsel von Winter- auf Sommerreifen verzichtet, spare an der falschen Stelle, warnt der Adac in München.

dpa/gms MüNCHEN. Autofahrer sollten nach dem Winter nicht mit Winterreifen weiterfahren. Wer auf den Wechsel von Winter- auf Sommerreifen verzichtet, spare an der falschen Stelle, warnt der Adac in München.

Laut einem aktuellen Test lässt der Grip bei Winterreifen schnell nach, wenn es wärmer wird. Auch zeigten diese Pneus auf trockener Fahrbahn deutliche schlechtere Bremseigenschaften. Bei Tempo 100 verlängert sich der Bremsweg demnach um bis zu 16 Meter.

Hinzu komme, dass Winterreifen bei höheren Asphalttemperaturen schneller verschleißen, so der Adac. Dies gelte auch für so genannte Ganzjahresreifen. Zudem sei ein Auto im Sommer mit Winterreifen in Kurven weniger fahrstabil, wenn es etwa für die Urlaubsfahrt voll beladen ist. Der Adac rät daher, spätestens Ende April Sommerreifen aufzuziehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%