Nach internen Tests
Rückruf für Mitsubishi Pajero mit Automatikgetriebe

dpa/tmn HATTERSHEIM. Mitsubishi führt eine Rückrufaktion für den Geländewagen Pajero durch. Betroffen sind davon europaweit 3 000 Fahrzeuge mit Automatikgetriebe - in Deutschland geht es um 676 Autos aus dem Produktionszeitraum vom November 2006 bis zum März 2007.

Grund für die Aktion ist laut Mitsubishi Deutschland in Hattersheim in Hessen ein mögliches Problem am Automatikgetriebe, das dazu führen würde, dass die jeweiligen Schaltstufen nicht sauber einrasten.

Das Problem wurde nach Angaben eines Mitsubishi-Sprechers im Rahmen interner Tests festgestellt. In den Werkstätten wird nun ein Umlenkhebel für das Schaltseil am Getriebe ausgetauscht. Die Rückrufaktion wird im August durchgeführt, die Fahrzeughalter werden vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in Flensburg angeschrieben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%