Nachgefragt
Entscheidung mit dem Herzen

Sieben Fragen an Peter Pfeiffer, Chef-Designer von Mercedes und verantwortlich für die neue B-Klasse.

Wie wichtig ist das Design bei der Entwicklung eines Autos?

Peter Pfeiffer: Das Design wird immer bedeutender, da der technische Fortschritt allein vielen Kunden nicht mehr genügt. Es entscheidet letztlich auch über den Erfolg eines Autos. Denn der Käufer entscheidet auch mit dem Herzen und nicht nur mit dem Verstand.

Wie lange haben Sie an der B-Klasse gearbeitet?

Pfeiffer: Wenn ich die einzelnen Entwicklungsschritte berücksichtige, waren wir drei Jahre mit dem Projekt beschäftigt. Etwa 300 Mitarbeiter haben hier mitgeholfen.

Was waren Ihre Vorgaben für die Gestaltung?

Pfeiffer: Die neue B-Klasse sollte großzügiges Raumangebot mit Dynamik verbinden und dabei auch expressiv und avantgardistisch sein.

Wie haben Sie das praktisch gelöst?

Pfeiffer: Der Kühler ist sportiv gestaltet. Die Dachlinie verheißt Coupé-Charakter und dadurch Eleganz. Die Radläufe vermitteln ebenfalls Sportivität. Und die Anordnung der Heckscheibe verleiht dem Wagen Breite. Die Seitenlinie ist vorwärtstreibend. Das alles führt dazu, dass das Auto satt und breit auf der Straße steht.

Gilt die Vorgabe ebenfalls für den Innenraum?

Pfeiffer: Auch beim Interieur setzen wir eine sportive Note. Das betrifft das Lenkrad genauso wie die Instrumente oder die Sitze. Der Kunde erwartet ein Fahrzeug aus einem Guss. Wenn wir außen Sportlichkeit versprechen, halten wir das auch innen.

Wie viel A-Klasse steckt im großen Bruder B-Klasse?

Pfeiffer: Es gibt von der Architektur her Ähnlichkeiten zwischen den beiden Modellen. Die A-Klasse ist in der Kompaktklasse angesiedelt. Die B-Klasse sehen wir als Sportstourer, mit der wir ein neues Segment geschaffen haben. Das ist der zentrale Unterschied zwischen den beiden Modellen.

Auch andere Autohersteller setzen auf einen sportlichen Trend bei Vans.

Pfeiffer: Im Gegensatz zu anderen schicken wir keinen Marketing-Slogan ins Rennen, sondern wir bauen wirklich einen Sportstourer.

Das Gespräch führte Dieter Hintermeier

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%