Noch kein Grund genannt
Toyota ruft 470.000 Fahrzeuge in Japan zurück

Der Autohersteller Toyota ruft etwa 470 000 Autos in Japan zurück. Dies ging aus Dokumenten hervor, die am Mittwoch beim japanischen Transportministerium vorlagen. Einen Grund für den Rückruf war zunächst nicht klar.

rtr TOKIO. Betroffen sind den Angaben nach rund 277 000 Crown-Modelle sowie andere Limousinen, die zwischen September 1999 und Oktober 2004 hergestellt wurden. Hinzu kämen 120 000 Autos, darunter der Typ Sienta und Vitz, aus der Produktion zwischen September 2003 und Februar 2005 sowie rund 74 000 bB-Kleinbusse aus der Zeit zwischen Januar 2006 und März 2007.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%