Test + Technik

_

Ökosportwagen "eRuf": Darf ein Porsche elektrisch fahren?

Für die einen ist es ein Sakrileg, für den Porsche-Veredler Ruf eine ökologische Herausforderung: Seine Version des 911er treibt ein Elektromotor an. Auf den ersten Blick sieht man nichts, aber die Details sind spannend.

Bild 4 von 14

Weil sich in einem ausgewachsenen SUV natürlich mehr Batterien besser verstecken lassen als in einem kompakten Sportwagen, denkt Ruf auch über Elektroversionen des Cayenne nach. Drei Versuchsfahrzeuge, die in Kooperationen mit Siemens entstanden, sind bereits seit längerem auf Testfahrten unterwegs. Offizielle Premiere feierte das Stromster genannte Modell als Shuttle-Fahrzeug im Rahmen der UN-Klimakonferenz in Kopenhagen. Den Start im Verkauf wird aber der eRuf auf 911er Basis machen ...

Bild: ampnet