Peugeot zeigt historische Boliden

Ehrung für den Mythos Le Mans

Einen Tag und eine Nacht auf einem 13 Kilometer langen Rundkurs, der zum Teil über öffentliche Landstraßen führt: Das 24-Stunden-Rennen von Le Mans, erstmals 1923 gestartet, ist legendär - eine Ausstellung in Berlin will diesem Motorsportmythos die Ehre erweisen.
24 Stunden von Le Mans: 1953 gewann der Jaguar C. Foto: dpa

24 Stunden von Le Mans: 1953 gewann der Jaguar C. Foto: dpa

Der französische Autohersteller Peugeot präsentiert Rennautos von 1930 bis heute - darunter ein Peugeot Darl'Mat Sport von 1937, der Siegerwagen von 1938, sowie das Sportcabrio 404 Diesel aus den Sechzigerjahren, mit dem das Team innerhalb von vier Wochen 40 Weltrekorde aufstellte. Startschuss der Ausstellung ist am 16. Juni zeitgleich mit dem Beginn der Liveübertragung des diesjährigen Le-Mans-Rennens. Bis 17. September.

Link:
» www.peugeot-avenue.de

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%