Reichweiten-RankingSo weit kommen Elektroautos mit einer Akkuladung

Die Zahl der Ladesäulen für Elektroautos nimmt zu. Das ist auch notwendig, denn bei vielen Modellen hapert es noch an der Reichweite. Die Übersicht zeigt, wie weit die aktuellen E-Autos mit einer Akkuladung kommen.

  • 8

    8 Kommentare zu "Reichweiten-Ranking: So weit kommen Elektroautos mit einer Akkuladung"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    • Freu mich schon auf mein Model 3. Fahr am Tag maximal 200km und spar mir Energie- und Wartungskosten. Die Wertstabilität der Autos ist ein Argument. Auch wird man bei Tesla nicht belogen. Kann mir Vorstellen dass es als Kunde schwer ist, das zu zu geben. Noch eine Anmerkung: Sie haben alle Reichweiten in NEFZ angegeben. Außer beim Model 3. Umrechnung EPA/NEFZ ist ca. 1,5.

    • Ein Elektroauto ist genauso lächerlich, wie ein Boot mit Segel aus einem Taschentuch.

    • Leider ist mein Text verloren gegangen; ff-
      Praxistest -und -Ernüchterung kann dem kommen , der bei seinem E-Werk einen Antrag: " Schnell-Ladestationn 50 kw in eigener Wohngebiets Garage mit uneingeschränkter Dauer-Betriebsfähigkeit " beantragt !
      Viel Vergnügen !!

    • Fairerweise muss man ja sagen, dass am Anfang des Artikels steht: "Die reale Reichweite liegt in der Regel darunter." So ist es in der Tat, die Herstellerangaben sind reine Märchenstunde!
      Wer im realen Leben eine Strecke hin und zurück fahren will, sollte sich mit so einem Auto besser nicht weiter als max. 120 km trauen. Schön langsam natürlich um Reichweite zu sparen. Und dann beten, keine längeren Umleitungen fahren zu müssen.

    • Die Diskussion um die Autos ist nur die eine Seite der Medaille. Man muss immer auch über die Infrastruktur reden. Ohne ein neues Mittelspannungsnetz (Kabel, Tiefbau, Ladestationen, Trafos, ...) geht da gar nix, oder besser gesagt nicht viel mehr! Das wäre so, als wenn man ständig über neue Lokomotiven diskutiert, aber noch kein (brauchbares, ausreichendes) Schienenetz hat.

    • Nicht zu vergessen die langen Ladezeiten
      Salbst im Schnellademodus sinds noch 20-30 min. Verrglichen mit den 5 min, die man heute zum tanken braucht, eine Ewigkeit.

      Und dann, wenn man sich überlegt, in der Urlaubszeit, wie viele Staus an den Autobahn-Tankstellen sind ... da sollten sie schon mal anfangen, statt Tankstellen, ganze Parkhäuser mit Ladesäulen zu bauen, mit Aufenthaltsräumen. Das wird lustig.

    • Und wenn das Ding mal nachts bei Minus 20 Grad draußen steht. Wie lange halten diese Akkus dann. 5 oder 6 Jahre und was kostet dann ein neuer?

    • Reichweiten mit Normverbrauch?
      Wie weit kommt man denn im Sommer bei normaler Fahrweise und Klimaanlage?
      Und wie weit kommt man vor allem im Winter mit Heizung und Sitzheizung an? 100 km??

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%