Renault Captur
Stadtflitzer auf Stelzen

Crossover-Modelle erobern das Segment der kleinen Stadtautos. Einer der Protagonisten dieses Trend ist der Renault Captur. Technisch abgeleitet vom Clio, gibt er den pfiffigen Stadtflitzer auf Stelzen.
  • 0

BerlinBislang waren Crossover-Modelle - Autozwitter, die Merkmale verschiedener Gattungen auf sich vereinen - vor allem in der Kompaktklasse vertreten. Jetzt sind die kleinen Stadtautos an der Reihe. Mit dabei ist der Renault Captur.

Ungewöhnlich ist schon sein Preis. Während andere Hersteller saftige Aufpreise für ihre Crossover-Modelle verlangen, liegt der Captur bei einem Grundpreis von 15.290 Euro nur wenig über Fünftürer und Kombi.

Damit niemand den Captur für ein Spießerauto halten kann, bietet Renault zur neuartigen Form noch ein paar peppige Farben an. Zudem können sich Kunden das Dach in Kontrasttönen lackieren lassen. Die sehnige Rammschutzleiste sticht in glänzendem Schwarz aus der Seite hervor. Die Felgen sind rotierende Farbkleckse. Wem das noch nicht reicht, der bestellt ein paar Klebe-Tattoos dazu.

Innen geht das bunte Treiben weiter: Farbige Konsolen im Cockpit, bunte Gummischnüre an den Rücklehnen der Vordersitze, Zierstreifen auf den Lehnen, sogar die Innenseite des Handschuhfaches strahlt in grellen Tönen.

Bei aller Farbenfreude haben die Franzosen den Sinn fürs Praktische nicht vergessen. Schließlich will der 4,12 Meter lange Captur ein Familienauto sein. Das beginnt bei der um 16 Zentimeter verschiebbaren Rückbank, mit der man auch im Fond überraschend viel Beinfreiheit genießt – aber entsprechend viel Kofferraum einbüßt. Hinter einer großen Klappe mit niedriger Ladekante und praktischem Wendeboden fasst der normalerweise 455 Liter und schrumpft auf 377 Liter.

Es geht weiter über das riesige Handschuhfach, das man wie eine Schublade aus dem Armaturenbrett ziehen kann. Es endet zum Beispiel bei den Reißverschlüssen an den Sitzbezügen: Mit ihrer Hilfe kann man die Stoffe im Handumdrehen austauschen oder zumindest in die Waschmaschine stopfen, wenn der Nachwuchs mit Kakao gekleckert hat.

Kommentare zu " Renault Captur: Stadtflitzer auf Stelzen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%