Test + Technik
Renault Clio ist klein und beliebt

Der Renault Clio gehört seit Jahren zu den beliebtesten Modellen in der Klasse der Kleinwagen. Das gilt auch für den Gebrauchtwagenmarkt, so die Sachverständigen-Organisation Dekra in Stuttgart.

dpa/gms STUTTGART. Der Renault Clio gehört seit Jahren zu den beliebtesten Modellen in der Klasse der Kleinwagen. Das gilt auch für den Gebrauchtwagenmarkt, so die Sachverständigen-Organisation Dekra in Stuttgart.

Die seit 1998 angebotene zweite Generation zeichnet sich unter anderem durch ansprechendes Design aus. Außerdem ist seit dem Modellwechsel in jenem Jahr auch ein ABS serienmäßig.

Auf den Vordersitzen der drei- und fünftürig angebotenen Schrägheck-Limousine erwartet die Insassen laut Dekra ein für Kleinwagen-Verhältnisse gutes Raumangebot. Im Fond und im Kofferabteil geht es etwas knapper zu - bei Bedarf lässt sich der variable Stauraum von 265 Litern auf das Vierfache erweitern. Zu den weiteren Vorzügen zählen das sichere Fahrverhalten, die gute Straßenlage, eine komfortable Federung und die reichhaltige Ausstattung.

Trotz seiner kompakten Abmessungen wiegt der kleine Renault knapp 1 000 Kilogramm. Deshalb ist es nach Dekra-Angaben zumindest eine Überlegung wert, statt des 1,2-Liter-Basis-Benzinmotors mit 43 kW/59 PS den 1,4-Liter-Motor mit 55 kW/75 PS zu wählen. Es gibt auch noch weit stärkere Ausführungen mit bis zu 187 kW/254 PS. Alternativ stehen kräftige und sparsame Diesel zur Verfügung, darunter der 1,5-Liter dCi mit 48 kW/65 PS oder der 1.9 dTi mit 59 kW/80 PS.

Mit der zweiten Clio-Generation und deren Facelift im Jahr 2001 gelang Renault in Hinblick auf die Qualität ein weiterer Schritt nach vorn. Das zeigen nach Angaben der Dekra-Sachverständigen auch die Hauptuntersuchungen. Als häufigere Mängel fielen dabei schadhafte Bremsleitungen, Mängel an der Elektronik, wellige Bremsscheiben sowie Defekte an Beleuchtung und den Reifen auf. Auch Motorzahnriemen, Zündspule, Anlasser und Bremskraftverstärker können demnach Probleme bereiten.

Auf dem Gebrauchtwagenmarkt findet sich ein großes Angebot an Clios zu Preisen ab 4 000 Euro. Ein Clio 1.2 16 V RT aus dem Jahr 2001 kostet laut Schwacke-Liste ab etwa 6 800 Euro. Ein gleich alter 1.9 dTI-Diesel wird ab etwa 7 800 Euro angeboten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%