Schnittige Form - Ab 20 400 Euro
Honda FR-V: Trio auf den ersten Plätzen

In den letzten Jahren sind Fahrer und Beifahrer mehr oder weniger auseinander gerückt. Bis dato gab es bei uns nur den Fiat Multipla, der Dreien die Chance auf einen der vorderen Plätze gibt.

dpa-infocom HAAR. Der Minivan tritt gegen den VW Touran an und will mit einem sehr variablen Innenraum in der Klasse der Minivans die kurze Nase nach vorn bekommen.

Der FR-V ist von der Form her ein schnittiges Mobil. Optisch kommt er weniger als praktisches Familien-Nutzfahrzeug daher, sondern sieht mit ausgeprägten Linien sportlich aus. Außerdem darf er glänzen. Zierleisten an Front und Heckbereich sowie die Türgriffe glitzern in Chrom. Sie öffnen den Weg zum eigentlichen Highlight des FR-V - dem Innenraum.

Dort fühlt man sich sofort wohl: Das Cockpit ist ansprechend gestaltet. Die Top-Variante "Executive" bietet Wurzelholz- Applikationen, Alu und ein Lederlenkrad mit Bedientasten. In der Mitte der Armaturentafel ist, gut ablesbar, das Display vom Navigationssystem untergebracht. Der Schalthebel findet sich, wie beispielsweise auch beim Civic, in der Armaturentafel.

Kindersitz in die Mitte

Das schafft in der Mitte Raum für den dritten Sitz. Wie dieser genutzt wird, ist natürlich jedem selbst überlassen. Vor allem die Möglichkeit, per Isofix einen Kindersitz zu befestigen, dürfte Eltern interessieren - schließlich ist der Sprössling so in besserer Obhut. Nur ein so genannter Reboard-Sitz darf nicht verwendet werden, da sich der Beifahrer-Airbag nicht abschalten lässt. Aber auch ein Erwachsener hat Platz. Da sich der Zusatz-Stuhl längs um 27 Zentimeter verschieben lässt, muss zu dritt sitzen keinen engen Schulterschluss bedeuten.

Seite 1:

Honda FR-V: Trio auf den ersten Plätzen

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%