Stimmige Formen
Opel Astra Twintop: Schickes Cabrio-Coupé

dpa-infocom HAMBURG. Der Opel-Cabrio Astra Twintop ergänzt die Kompakt-Baureihe Astra um ein schickes Cabrio-Coupé. Wie auch bereits der Tigra Twintop verfügt die vierte Astra-Variante über ein variables Blechdach.

Auch Ford Focus und VW Eos haben faltbare Metalldächer. Der Astra Twintop soll ab Mai 2006 bei den Händlern stehen - der Volkswagen folgt im Sommer, der Ford erst im Herbst.

Wem die dreitürige Astra-Ausführung GTC gefällt, der wird auch den Twintop lieben. Er hat stimmige Formen und geschlossen ähnelt der Wagen dem Dreitürer, wirkt aber wegen der längeren Heckpartie mit Kofferraum eleganter und gestreckter als der Kompakt-Sportler.

Wie bei den anderen Astra-Varianten ist das Cockpit aufgeräumt und funktional gestaltet. Vorn haben die Passagiere genügend Bewegungsfreiheit, hinten würde man sich vor allem für die Knie mehr Luft zu den Vordersitzlehnen wünschen. Bei einem roten Wagen gefallen die rot-schwarzen Stoffbezüge der bequemen Sitze. Es muss also nicht immer Leder sein, obwohl es gegen 1 105 Euro Aufpreis auch eine entsprechende Lederbestuhlung gibt.

Open-Air in 30 Sekunden

Nach einem kurzen Druck auf den Knopf vor dem Innenspiegel oder auf die Fernbedienung öffnet sich das Dach, faltet sich in drei kompakte Teile zusammen und verschwindet in weniger als 30 Sekunden im Kofferraum. Das Öffnen und Schließen funktioniert bis zu einer Geschwindigkeit von 30 km/h.

Im Stauraum schrumpft der verfügbare Platz bei offenem Dach von 440 auf 205 Liter. Doch dieser kann dank eines ausgeklügelten Systems gut genutzt werden: Opel hat dem offenen Astra eine elektrisch betätigte Ladehilfe namens Easy Load spendiert. Nach Knopfdruck werden die waagerecht im Heckabteil übereinander liegenden Dachteile um rund 25 Zentimeter angehoben. Dadurch sind die von einem Schutzrollo abgedeckten Koffer und Taschen leichter zugänglich.

Seite 1:

Opel Astra Twintop: Schickes Cabrio-Coupé

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%