Straffes Fahrwerk
Audi A6 allroad quattro: Kombi mit einer Prise Abenteuer

dpa-infocom HAAR. Der neue Audi A6 allroad quattro ist für die Nische zwischen den nicht geländetauglichen Allrad-Kombis und den oft wankanfälligen Sports Utility Vehicles (Suvs) konzipiert. Er basiert auf dem A6 Avant.

Dessen Optik wird beim allroad quattro mit Offroad-Elementen aufgepeppt. So hat der neue Audi einen imposanten Chromgrill, einen Unterfahrschutz vorn und hinten, hervorgehobene Schweller und einen Plastikschutz für die unteren Karosserieteile. All das gibt dem A6- Derivat einen Schuss Offroad-Emotion.

Mit seiner Zusatzausstattung kann sich der Neuling aber auch wirklich ins leichte Gelände wagen. So lässt sich durch die serienmäßige Luftfederung die Bodenfreiheit auf respektable 18,5 Zentimeter erhöhen. Das sind immerhin sechs Zentimeter mehr als in der niedrigsten Einstellung und 6,7 Zentimeter mehr als beim A6 Avant. Der Allradantrieb ermöglicht moderate Offroadfahrten. Normalerweise verteilt er die Kraft im Verhältnis 50 zu 50 auf Vorder- und Hinterräder. Bei Bedarf gehen maximal 75 Prozent an eine Achse.

Auf der Straße fährt sich der neue Ingolstädter völlig zivil. Durch die Luftfederung lässt sich die Straffheit des Fahrwerks einstellen. Allerdings fühlt sich das Fahrzeug auch im komfortabelsten der fünf Fahrmodi noch nicht weich an. Serpentinen kann man ebenso schnell nehmen wie mit einer Limousine - ein deutlicher Vorzug gegenüber Suvs.

3.0 TDI mit 233 PS

Für den allroad quattro werden zwei Benziner und zwei Diesel angeboten. Es handelt sich dabei ausschließlich um Sechs- und Achtzylinder; Vierzylindermodelle sind nicht geplant. Der 3.0 TDI ist der stärkere der beiden Selbstzünder. Er holt 233 PS aus sechs Zylindern und besitzt serienmäßig einen Partikelfilter. Dank Piezoeinspritzdüsen bleibt der starke Diesel erfreulich leise. Das Drehmomentmaximum beträgt 450 Newtonmeter. Als Fahrer spürt man den enormen Schwung schon im untersten Drehzahlbereich, denn das Drehmomentmaximum steht schon ab 1 400 Touren zur Verfügung.

Seite 1:

Audi A6 allroad quattro: Kombi mit einer Prise Abenteuer

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%