Versteigerung - Bonds Aston-Martin-Sportwagen
Nobelschlitten mit Agenten-Extras

Für rund 2 Millionen Dollar kommt "007"s Aston-Martin-Sportwagen unter den Hammer. Daß es sich hierbei nicht um eine normale Luxuskarosse handelt, macht schon der Name des Vorbesitzers klar. Ausgestattet ist der Wagen mit ungewöhnlichen Agentenextras. Für Raser: Zur Ausstattung gehören auch austauschbare Nummernschilder.

HB SAN FRANCISCO. Der silbergraue Aston-Martin-Sportwagen aus den James-Bond-Filmen „Goldfinger“ und „Feuerball“ soll bald einen neuen Fahrer haben. Am 20. Januar können 007-Fans mit dem nötigen Kleingeld bei einer Auktion in Phoenix im US-Staat Arizona ihr Traumauto ersteigern.

Der Kaufpreis wird auf 1,5 bis 2,2 Millionen Dollar geschätzt, gibt das Auktionshaus RM Auctions auf seiner Webseite bekannt. Dafür ist der legendäre Aston Martin DB 5 (Baujahr 1965) auch mit ungewöhnlichen Agenten-Extras ausgestattet: Eingebaut sind ein kugelsicheres Schutzschild, Gewehrmonturen, eine Schleudersitzvorrichtung, austauschbare Nummernschilder und eine Öl- Spritze, um Verfolger abzuwimmeln.

Weltweit gibt es nur noch drei dieser „007“-Spezialanfertigungen. Das Versteigerungsobjekt war seit Ende der 70er Jahre in einem US- Automuseum ausgestellt.

Bei der Oldtimer-Versteigerung kommt auch ein Cadillac aus dem Jahr 1928 unter den Hammer, der einst von Al Capone chauffiert wurde. Der Gangsterboss hatte den Wagen mit kugelsicherem Glas ausgestattet und zur Tarnung im gleichen Dunkelgrün wie die Fahrzeuge der Chicagoer Polizei gestrichen (Schätzwert: eine Million Dollar).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%