Volkswagen
Rückruf des Erdgas-Touran

Beim Erdgas-betriebenen VW Touran Ecofuel sind Probleme mit den Gasflaschen aufgetreten. Daher ruft Volkswagen deutschlandweit etwa 6.700 ältere Modelle in die Werkstätten.
  • 0

DüsseldorfBeim Erdgas-betriebenen VW Touran Ecofuel sind Probleme mit den Gasflaschen aufgetreten. Daher ruft Volkswagen deutschlandweit etwa 6 700 Modelle in die Werkstätten, die zwischen September 2005 und Mai 2009 produziert worden sind. Die beiden kleineren von insgesamt vier Gasflaschen müssen ausgetauscht werden.

Vorübergehend werden die beiden Gasflaschen lediglich deaktiviert, da nicht ausreichend Ersatzflaschen vorhanden sind. Anfang November sollen diese bereit stehen. Durch das Abklemmen der Flasche sinkt die Reichweite um etwa 20 Prozent. Ein Sicherheitsrisiko oder eine eingeschränkte Nutzbarkeit des Fahrzeugs besteht aber nicht.

Kommentare zu " Volkswagen: Rückruf des Erdgas-Touran"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%