Zunächst 25 Autos geplant
Mosler bringt Rennwagen mit Straßenzulassung

Der US-Sportwagenhersteller Mosler bringt einen Rennwagen mit Straßenzulassung auf den Markt. Der Zweisitzer Mt900 GTR wird auch in Europa verkauft werden, bestätigte Christof Flugel, Inhaber der deutschen Mosler-Niederlassung in Siegen.

HB SIEGEN. Das Auto misst 4,80 Meter, ist 1,99 Meter breit und nur 1,13 Meter hoch und basiert auf einem Rennwagen, der unter anderem die 24 Stunden von Daytona gewonnen hat. Es wird mindestens 179 500 Euro kosten. In Dereham in Großbritannien und bei Mosler Deutschland wurde der Wagen nun für den Straßeneinsatz weiterentwickelt.

Das Chassis wird laut Flugel aus einer Kohlefaser-Wabenstruktur und Aluminiumprofilen hergestellt. Die Karosserie mit Flügeltüren besteht komplett aus Kohlefaser, so dass der Mt900 GTR in der leichtesten Version nur 950 Kilogramm auf die Waage bringt.

Angetrieben wird er von einem sieben Liter großen V8-Motor aus der Corvette Z06. Bei Mosler leistet das Aggregat 441 kW/600 PS und bringt den Wagen mit maximal 637 Newtonmetern (Nm) in 3,1 Sekunden auf 100 Stundenkilometer (km/h). Nach 8,9 Sekunden erreicht der Zweisitzer 200 km/h, das Höchsttempo gibt das Unternehmen mit bis zu 340 km/h an. Zunächst will Mosler 25 Autos bauen, insgesamt wird es maximal 75 Exemplare des Mt900 GTR geben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%